oxaion BLOG
immer auf dem Laufenden

Kategorien

BM Bioscience entscheidet sich für ERP-System von oxaion

BM Bioscience Technology GmbH aus Laage entscheidet sich für oxaion easy Medizintechnik

Das 2017 gegründete Unternehmen BM Bioscience Technology GmbH ist ein Joint Venture zwischen der deutschen MedTec Holding GmbH und der chinesischen Firma Biolight Healthcare GmbH. Grundsätzlich wird in dem neu gegründeten Unternehmen die Produktion von Komplett-Filtersystemen stattfinden, welche z.B. bei Autoimmunkrankheiten, Stoffwechselerkrankungen, Herzmuskelerkrankungen, Sepsis oder auch bei Nieren- und Lebererkrankungen angewendet werden.

Schill entscheidet sich für das ERP-System von oxaion

oxaion gewinnt Traditionsunternehmen aus dem technischen Handel als Kunden

Die Schill GmbH & Co. KG aus Baden-Württemberg stellt seit 1948 Kabeltrommeln und -aufroller in Familientradition her. Das zukunftsorientierte Mittelstandsunternehmen produziert individuelle Lösungen, aber auch Standardsysteme: Stabile Kunststoffkabelboxen für den Hausgebrauch, robuste Kabeltrommeln aus Spezialgummi oder Stahlblech für den Bau sowie motorisierte Einbaukabeltrommeln für Fernsehübertragungswagen. Die Produktpalette erfüllt die unterschiedlichsten Bedürfnisse – bis hin zum schwenkbaren Federzug- oder Schlauchaufroller. Damit hat sich Schill als feste Größe auf dem internationalen Weltmarkt etabliert.

1 Monat her

oxaion

FACHTAG AM LEGENDÄREN NÜRBURGRING

Seien Sie dabei, wenn wir zusammen mit Logis am 28. September am Nürburgring die Ampel zum Fachtag auf Grün schalten.

Informieren Sie sich in der VIP-Lounge über Praxisbeispiele zum Einsatz unserer Softwarelösungen und nutzen Sie die Möglichkeit, sich direkt mit unseren Anwendern und Mitarbeitern auszutauschen.

Außerdem erleben Sie die Nürburgring-Atmosphäre hautnah beim Lauf der VLN-Langstreckenmeisterschaft und erhalten eine Führung durch die Boxengassen.

Agenda und Anmeldung:
www.oxaion.de/erp-fachtag-nuerburgring/
... mehrweniger

Zum Facebook Post

2 Monate her

oxaion

**Oxaion bewirbt sich um das Forschungsprojekt KI**

Die Bundesregierung hat das Forschungsprojekt „Künstliche Intelligenz“ (KI) ins Leben gerufen mit dem Ziel die digitale Transformation durch die Unterstützung von KI-Technologien voranzutreiben. Es besteht der klare Anspruch Deutschland und Europa zu einem führenden Standort für die Entwicklung und Anwendung von KI-Technologien zu machen.

In diesem Zusammenhang hat das Bundesministerium für Wirtschaft den Innovationswettbewerb „Künstliche Intelligenz als Treiber für volkswirtschaftlich relevante Ökosysteme“ ausgeschrieben. Im Rahmen des Wettbewerbs gilt es vielversprechende Konzepte für die Anwendung von KI zu entwickeln. Die aussichtsreichsten Konzepte erhalten Fördergelder und bekommen so die tolle Möglichkeit ihr entwickeltes Konzept zu verwirklichen.

Die oxaion gmbh tritt mit den zwei starken Verbundpartnern, der AI4BD Deutschland GmbH und der Universität Paderborn an. Das Ziel ist es eine KI-Anwendung zu schaffen, die eine Reduktion repetitiver Aufgaben, die Automatisierung von Abläufen und einen leichten Zugang zu kontextspezifischen Informationen ermöglicht. Zusammen wird hart daran gearbeitet das Technologiekonzept namens Cognitive Commerce (CoCo) zu entwerfen und zu entwickeln. Einige konkrete Use-Cases wurden hierzu schon genau definiert.

Der CoCo-Verbund, konnte sich bereits gegen einen Großteil der Bewerber durchsetzen und befindet sich auf den letzten Metern vor der Entscheidung. Wir arbeiten fokussiert daran unser Ziel zu erreichen. Es gilt eine Lösung zu entwickeln, die den Erfordernissen des Mittelstands entspricht und diesem einen umfangreichen Einsatz und die Nutzung von KI ermöglicht.

Für weitere Informationen:
www.coco-project.org/
blog.oxaion.de/cognitive_computing/
... mehrweniger

Zum Facebook Post

NAP automotive nutzt oxaion-ERP

oxaion verstärkt seine Automotive Referenzen

Mit der NAP automotive Produkte GmbH und der motometer GmbH nutzen künftig gleich zwei Unternehmen oxaion open, im Rahmen eines Zwei-Mandanten-Systems und entsprechenden Multisite-Prozessen zwischen beiden Unternehmen. Zusammen mit dem langjährigen oxaion-Partner Rocket Software bildet das ERP-System zukünftig die gesamte und international verzahnte Lieferstruktur ab.

NAP vereint mit seinen 80 Mitarbeitern bewährte Technik und innovative High-Tech Produkte in mobilen Kraft- und Arbeitsmaschinen und industriellen Anwendungen. Vom Motorrad und Pkw über Busse und Lastkraftwagen bis zu Traktoren, Erntemaschinen, Baumaschinen und Sonderfahrzeugen aller Art, sowie Maschinen, Anlagen und Gebäude. Produkte von NAP erfassen, verarbeiten und visualisieren Maschinendaten, sie interagieren mit dem Bediener und steuern Maschinenfunktionen. Zu den Kunden von NAP gehören unter Anderem Continental und Bosch. Die motometer GmbH bietet ihren Kunden als international ausgerichteter, handelsorientierter Anbieter ein breites Produkt-Spektrum im Bereich Prüfgeräte, Anzeige-Instrumente, Sensor-Technik und Fahrzeug-Elektronik.

Wir informieren Sie regelmäßig über neue Produktentwicklungen, Neukunden oder Veranstaltungen.
offen. flexibel. anders.
Der oxaion Newsletter.