oxaion Blog
Immer auf dem Laufenden

OEMs und deren Zulieferer nutzen ERP-integriertes EDI, zur automatisierten unternehmensübergreifenden Kommunikation digitaler Dokumente. Von Angebotsanfragen, Auftragsbestätigungen, Bestellungen bis hin zu Rechnungen und vieles mehr bilden diese Dokumente die Informationen zur Steuerung der Zusammenarbeit in der Supply Chain.

Erstmals als Aptean und dann auf einer Präsenz-Messe – der Auftritt auf der Luzerner Messe war in mehrfacher Hinsicht eine Premiere.
Die erste Teilnahme auf der Medizintechnik-Messe in der Schweiz brachte oxaion viel Interesse entgegen. Viele Gespräche mit Unternehmen und Beratern zeugten von großem Interesse an einer branchenspezifischen Software-Lösung.

Der Vortrag zum Thema „Digitalisierung und Regularien am Beispiel der inpac Medizintechnik GmbH“ traf ebenfalls auf großes Interesse.

Zur oxaion Medizintechnik Lösung Whitepaper "Digitalisierung & Regularien in der Medizintechnik" Whitepaper "Medizintechnik – Cloud und Application Managed Services"

Bereits 2019 wurde oxaion zum „ERP System des Jahres“ im Bereich Serienfertigung gekürt. Die Jury honorierte dabei besonders die Lösungsqualität im Bereich Automotive. Mit oxaion 5.1, dem neuesten Release der ERP-Software, reagiert oxaion auf den Wandel vom komponenten-basierten Automobilsektor hin zu einer auf Software und Lösungen konzentrierten Industrie.

Die deutsche Automobilindustrie steht aktuell vor tiefgreifenden Veränderungen hinsichtlich ihrer über Jahrzehnte eingespielten Wertschöpfungsstrukturen. Als Treiber gelten eine rasant um sich greifende Internationalisierung, digitale Prozessketten im Kontext einer Industrie 4.0 sowie zahlreiche disruptive Innovationen in den Bereichen E-Mobilität und autonomes Fahren.

Seite 2 von 11