oxaion Blog
Immer auf dem Laufenden

Im Rahmen der regulatorischen Anforderungen haben viele das Stichwort „Pflichtenheft“ schon einmal gehört. Dabei passiert es nicht selten, dass die Begriffe Lastenheft und Pflichtenheft verwechselt werden, daher gehen wir hier auch einmal kurz auf die Begrifflichkeiten ein.

In den Pflichtenheften gehen die Softwareanbieter auf die Anforderungen (Lastenheft) ein, die vom Medizintechnik-Unternehmen an die, beispielsweise neue Unternehmenssoftware gestellt werden. Dabei sollte die Umsetzung der Anforderung so beschrieben sein, dass es für Mitarbeiter oder Key-User auch verständlich ist.

Im Vortrag unseres Branchen Managers Medizintechnik, Jens Fröhlich, geht es um den Weg zur Digitalisierung und Integration von Unternehmenssoftware bei der Inpac Medizintechnik GmbH. Durch Digitalisierung werden Regularien abgedeckt und Potenziale sichtbar, die dem Unternehmen spürbaren Nutzen und Effektivität verschaffen.

Erstmals als Aptean und dann auf einer Präsenz-Messe – der Auftritt auf der Luzerner Messe war in mehrfacher Hinsicht eine Premiere.
Die erste Teilnahme auf der Medizintechnik-Messe in der Schweiz brachte oxaion viel Interesse entgegen. Viele Gespräche mit Unternehmen und Beratern zeugten von großem Interesse an einer branchenspezifischen Software-Lösung.

Der Vortrag zum Thema „Digitalisierung und Regularien am Beispiel der inpac Medizintechnik GmbH“ traf ebenfalls auf großes Interesse.

Seite 1 von 4