oxaion BLOG
immer auf dem Laufenden

Kategorien

So kommen Shop-Lösung und ERP-System perfekt zusammen

Kundenportal und Webshop-Integration mit oxaion-ERP

Viele mittelständische Unternehmen nutzen zwar eine Shop-Software, haben diese aber selten in ihre ERP-Lösung integriert. Der Abgleich von Daten erfolgt dann manuell – was in der Regel sehr zeitaufwändig ist und häufig zu Fehlern führt. Bei steigendem Auftragsvolumen steht ein solches Vertriebssystem dann schnell vor dem Kollaps. Welche Vorteile es hingegen bringt, wenn ERP-System und Shop-Lösung nahtlos miteinander kommunizieren, sollen folgende zwei Beispiele aufzeigen.

Umsatzsteuerreform zum 01.01.2020

EU-Kommission hat weitreichende Reformen des EU-Mehrwertsteuersystems angestoßen

Die EU-Kommission hat weitreichende Reformen des EU-Mehrwertsteuersystems angestoßen, um Steuerausfälle zu verringern und den administrativen Aufwand sowie die Komplexität der Umsatzbesteuerung zu mindern. Endgültiges Ziel ist es innergemeinschaftliche Lieferungen und Dienstleistungen wieder steuerpflichtig zu machen und zwar mit dem im Bestimmungsland gültigen Steuersatz. Diese EU-Mehrwertsteuerreform soll nun in den Mitgliedsstaaten mit sogenannten Quick Fixes vorbereitet werden, diese Quick Fixes setzen die EU Vorstellungen in nationales Recht um und vereinheitlichen dadurch die nationalen Bestimmungen.

Am 31.07.2019 hat das Bundeskabinett im Jahressteuergesetz 2019 diese Quick Fixes beschlossen. Am 7.11.2019 erfolgte die Verabschiedung im Bundestag. Nach Verabschiedung durch den Bundesrat soll das Gesetz ab dem 01.01.2020 gültig sein.

4 Monate her

oxaion

FACHTAG AM LEGENDÄREN NÜRBURGRING

Seien Sie dabei, wenn wir zusammen mit Logis am 28. September am Nürburgring die Ampel zum Fachtag auf Grün schalten.

Informieren Sie sich in der VIP-Lounge über Praxisbeispiele zum Einsatz unserer Softwarelösungen und nutzen Sie die Möglichkeit, sich direkt mit unseren Anwendern und Mitarbeitern auszutauschen.

Außerdem erleben Sie die Nürburgring-Atmosphäre hautnah beim Lauf der VLN-Langstreckenmeisterschaft und erhalten eine Führung durch die Boxengassen.

Agenda und Anmeldung:
www.oxaion.de/erp-fachtag-nuerburgring/
... mehrweniger

Zum Facebook Post

5 Monate her

oxaion

**Oxaion bewirbt sich um das Forschungsprojekt KI**

Die Bundesregierung hat das Forschungsprojekt „Künstliche Intelligenz“ (KI) ins Leben gerufen mit dem Ziel die digitale Transformation durch die Unterstützung von KI-Technologien voranzutreiben. Es besteht der klare Anspruch Deutschland und Europa zu einem führenden Standort für die Entwicklung und Anwendung von KI-Technologien zu machen.

In diesem Zusammenhang hat das Bundesministerium für Wirtschaft den Innovationswettbewerb „Künstliche Intelligenz als Treiber für volkswirtschaftlich relevante Ökosysteme“ ausgeschrieben. Im Rahmen des Wettbewerbs gilt es vielversprechende Konzepte für die Anwendung von KI zu entwickeln. Die aussichtsreichsten Konzepte erhalten Fördergelder und bekommen so die tolle Möglichkeit ihr entwickeltes Konzept zu verwirklichen.

Die oxaion gmbh tritt mit den zwei starken Verbundpartnern, der AI4BD Deutschland GmbH und der Universität Paderborn an. Das Ziel ist es eine KI-Anwendung zu schaffen, die eine Reduktion repetitiver Aufgaben, die Automatisierung von Abläufen und einen leichten Zugang zu kontextspezifischen Informationen ermöglicht. Zusammen wird hart daran gearbeitet das Technologiekonzept namens Cognitive Commerce (CoCo) zu entwerfen und zu entwickeln. Einige konkrete Use-Cases wurden hierzu schon genau definiert.

Der CoCo-Verbund, konnte sich bereits gegen einen Großteil der Bewerber durchsetzen und befindet sich auf den letzten Metern vor der Entscheidung. Wir arbeiten fokussiert daran unser Ziel zu erreichen. Es gilt eine Lösung zu entwickeln, die den Erfordernissen des Mittelstands entspricht und diesem einen umfangreichen Einsatz und die Nutzung von KI ermöglicht.

Für weitere Informationen:
www.coco-project.org/
blog.oxaion.de/cognitive_computing/
... mehrweniger

Zum Facebook Post

Neue GoBD?

Version aus 2014 hat weiterhin Gültigkeit

Der Presse war bereits zu entnehmen, dass es zu einer Änderung der GoBD kommen soll. GoBD steht für „Grundsätze der ordnungsgemäßen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff“.

Im Juli 2019 wurde vom Finanzministerium auch bereits eine Neufassung dieser GoBD veröffentlicht, diese wurde allerdings wieder zurückgezogen und es wurde bestätigt, dass die Version aus 2014 auch weiterhin Gültigkeit hat.

Wir informieren Sie regelmäßig über neue Produktentwicklungen, Neukunden oder Veranstaltungen.
offen. flexibel. anders.
Der oxaion Newsletter.