oxaion BLOG
immer auf dem Laufenden

Kategorien

Steuerneuverordnungen integriert mitverwalten

Neue Anforderungen im Rechnungswesen ab 2018

Nichts ist so beständig wie der Wandel – wer auch immer diesen Kalenderspruch getätigt hat, er dachte dabei bestimmt an unser Steuersystem. Auch für 2018 sieht der Gesetzgeber wieder eine Reihe von Änderungen und Neuverordnungen vor, die ab sofort berücksichtigt werden müssen. Gerade für kleine und mittelständische Unternehmen mit begrenztem Personalstand bedeutet dies häufig einen belastenden Mehraufwand. Da ist es hilfreich, wenn das Rechnungswesen einer ERP-Software steuerliche Neuregelungen gleich integriert mitverwaltet.

Auch 2018 müssen sich Anwender im Rechnungswesen auf umfassende Änderungen im Steuergesetz gefasst machen, die nicht nur den Wirtschaftsraum Deutschland betreffen, sondern auch EU-weit und international von Bedeutung sein werden.

oxaion feiert Jahresausklang im Kreise seiner Kunden: Das bereits 19. Anwendertreffen des Ettlinger ERP-Herstellers fand in diesem Jahr in Karlsruhe statt.  Etwa 170 Teilnehmer aus den unterschiedlichsten Branchen nahmen an der zweitägigen Veranstaltung teil. Im Fokus standen das gegenseitige Kennenlernen sowie der handfeste Erfahrungsaustausch rund um die Unternehmenssoftware oxaion. In zahlreichen Fachbeiträgen wurden die Neuerungen rund um oxaion präsentiert. Großes Interesse fanden zudem die Praxisbeispiele aus Anwendersicht. Auf gute Resonanz stieß außerdem die integrierte Hausmesse mit Lösungspartnern wie ISD (HiCAD, HELiOS), PROCAD (PLM), UBL (Cloud). i:qu (Mobile Solutions), Hübner IT (Zollsoftware).

Fachjury wählt oxaion zum „ERP-System des Jahres“

Preisverleihung im Rahmen des Frankfurter ERP-Kongresses

Große Würdigung für Ettlinger oxaion gmbh: Der Anbieter für Unternehmenssoftware wurde im Rahmen des Frankfurter ERP-Kongresses mit dem Preis für das „ERP-System des Jahres 2017“ ausgezeichnet. Der Award wird alljährlich von einer hochkarätigen Fachjury vergeben.

Ausschlaggebend war auch in diesem Jahr das Urteil des „Center for Enterprise Research“ der Universität Potsdam. Unter der Ägide des dortigen Lehrstuhlinhabers für Wirtschaftsinformatik Professor Dr.-Ing. Norbert Gronau, der den Wettbewerb bereits zum 10. Mal initiierte, wurden Auszeichnungen in insgesamt acht verschiedenen Kategorien vergeben. Die finale Bewertung oblag einer unabhängigen Expertenjury die sich aus anerkannten Wissenschaftlern, Beratern, Universitätsprofessoren, und Medienvertretern zusammensetzte.

Wir informieren Sie regelmäßig über neue Produktentwicklungen, Neukunden oder Veranstaltungen.
offen. flexibel. anders.
Der oxaion Newsletter.