oxaion BLOG
immer auf dem Laufenden

Kategorien

Die Zuther GmbH wird oxaion Kunde

Der Spezialist für das Schüttguthandling nutzt zukünftig oxaion-ERP

Durch zukunftsweisende Technologie, perfekt ausgebildetes Personal und die Summe der Erfahrungen aus nahezu 100 Jahren liefert die Zuther GmbH aus Karwitz, schlüsselfertige Silo- und Umschlaganlagen für diverse Schüttgüter. Zuther zählt dadurch heute zu den führenden Anbietern professioneller Schüttguthandlingsysteme. Die Zuther-Technik bewährt sich dabei jeden Tag in der ganzen Welt unter schwierigsten Einsatzbedingungen.

Aufgrund der hohen funktionalen Anforderungen an eine Unternehmenssoftware entschied sich Zuther für die Einführung von oxaion-ERP. oxaion bildet zukünftig alle zentralen Geschäftsprozesse durchgängig ab. Bei der Materialwirtschaft über das Projektmanagement bis hin zum Service konnte das intuitive Bedienkonzept von oxaion überzeugen.

So kommen Shop-Lösung und ERP-System perfekt zusammen

Kundenportal und Webshop-Integration mit oxaion-ERP

Viele mittelständische Unternehmen nutzen zwar eine Shop-Software, haben diese aber selten in ihre ERP-Lösung integriert. Der Abgleich von Daten erfolgt dann manuell – was in der Regel sehr zeitaufwändig ist und häufig zu Fehlern führt. Bei steigendem Auftragsvolumen steht ein solches Vertriebssystem dann schnell vor dem Kollaps. Welche Vorteile es hingegen bringt, wenn ERP-System und Shop-Lösung nahtlos miteinander kommunizieren, sollen folgende zwei Beispiele aufzeigen.

Umsatzsteuerreform zum 01.01.2020

EU-Kommission hat weitreichende Reformen des EU-Mehrwertsteuersystems angestoßen

Die EU-Kommission hat weitreichende Reformen des EU-Mehrwertsteuersystems angestoßen, um Steuerausfälle zu verringern und den administrativen Aufwand sowie die Komplexität der Umsatzbesteuerung zu mindern. Endgültiges Ziel ist es innergemeinschaftliche Lieferungen und Dienstleistungen wieder steuerpflichtig zu machen und zwar mit dem im Bestimmungsland gültigen Steuersatz. Diese EU-Mehrwertsteuerreform soll nun in den Mitgliedsstaaten mit sogenannten Quick Fixes vorbereitet werden, diese Quick Fixes setzen die EU Vorstellungen in nationales Recht um und vereinheitlichen dadurch die nationalen Bestimmungen.

Am 31.07.2019 hat das Bundeskabinett im Jahressteuergesetz 2019 diese Quick Fixes beschlossen. Am 7.11.2019 erfolgte die Verabschiedung im Bundestag. Nach Verabschiedung durch den Bundesrat soll das Gesetz ab dem 01.01.2020 gültig sein.

Wir informieren Sie regelmäßig über neue Produktentwicklungen, Neukunden oder Veranstaltungen.
offen. flexibel. anders.
Der oxaion Newsletter.