oxaion BLOG
immer auf dem Laufenden

Kategorien

oxaion gewinnt PLAST-CONTROL als Kunden

Führender Automatisierungssystem-Hersteller für die Kunststoffindustrie nutzt oxaion-ERP


Mit weltweit über 20.000 installierten Systemen ist PLAST-CONTROL führend in der Herstellung von Automatisierungs- und Kontrollsystemen für die Kunststoffindustrie. Die Systeme der PLAST-CONTROL GMBH aus Remscheid werden in Extrusionsanlagen zur Herstellung von Plastikfolie (Plastiktüten, Lebensmittelverpackungen, Verpackungen von Hygiene-Produkten, etc.) verbaut, um den Produktionsprozess zu überwachen, zu steuern und zu optimieren. oxaion-ERP übernimmt zukünftig die Steuerung aller Geschäftsprozesse. So erhalten alle Unternehmensbereiche die relevanten Informationen optimal aufbereitet und auf die jeweiligen Anforderungen abgestimmt.

Medizintechnikhersteller XION führt oxaion-ERP ein

Unterstützung bei der Computer System Validierung nach DIN EN ISO 13485

Die XION GmbH aus Berlin hat sich im Rahmen einer neuen ERP-Auswahl für die ERP-Software oxaion entschieden. In einem intensiven Auswahlverfahren hat man mögliche Anbieter mit Unterstützung einer Auswahlberatung  und durch die  Key-User prüfen lassen. Ein wichtiges Augenmerk bei der Entscheidung lag auf der modernen Technologie, den Standardfunktionalitäten für die Medizintechnik und die Begleitung bei der Computer System Validierung nach europäischen und internationalen Regularien.

oxaion wird  unternehmensweit in den Bereichen, Materialwirtschaft, Produktion und Rechnungswesen eingeführt. Weiterhin wird XION in Zukunft mit dem Business Process Management (BPM) und der neuen Kommunikationsplattform Crossfeed von oxaion die interne Kommunikation und die Gestaltung von Geschäftsprozessen vereinfachen und flexibel gestalten können.

XION gehört zu den wenigen Unternehmen, die komplette Endoskopiesysteme für die Anwendungsbereiche HNO, Arthroskopie, Laparoskopie und Gynäkologie anbieten.

Flexible Rollen- und Berechtigungskonzepte für dynamische Workflows

ERP-Konfiguration: Die Vergabe von Rollen und Berechtigungen muss nicht kompliziert sein

Grundsätzlich steht bei jeder ERP-Neueinführung die Abbildung kundeneigener Prozesse und Abläufe im Vordergrund. Dennoch bleibt ein nicht zu unterschätzender Teil einer Neueinführung die individuelle Konfiguration des ERP-Systems auf die Bedürfnisse der verschiedenen Nutzergruppen und Anwender. Diese Anpassungen sollten im besten Fall schon vor dem Go-Live erfolgen, sodass die verschiedenen Gruppen genügend Zeit haben, die Einstellungen zu testen und sich daran zu gewöhnen.

 

Jede Anwendergruppe stellt eigene Anforderungen an die Bedienung eines ERP-Systems: So müssen Mitarbeiter im Bereich Einkauf und Beschaffung z.B. schnell in der Lage sein, die Bestandssituation sämtlicher Niederlassungen zu erfassen. Ebenso sollten Beschäftigte im Vertrieb mit Hilfe weniger Mausklicks prüfen können, ob ein Kunde eine gestellte Anzahlung bereits geleistet hat. Die Anforderungen an ein ERP-System sind somit vielfältig und unterscheiden sich nicht nur von Unternehmen zu Unternehmen, sondern auch von Abteilung zu Abteilung.

Designmodus für individuelle Berechtigungen

Aus diesem Grund geben moderne ERP-Systeme Ihren Anwendern verschiedene Werkzeuge an die Hand, mit denen sie individuelle Anpassungen am System selbst vornehmen können. So können bei oxaion über einen bedienerfreundlichen Designmodus bspw. einzelne Felder oder gesamte Masken ausgeblendet werden, falls diese für einen Geschäftsprozess nicht benötigt werden oder der Nutzer nicht berechtigt ist, diese einzusehen (bspw. Personaldaten).
Ebenso einfach lassen sich aktuelle Daten wie Auftragsstatus oder Umsatzzahlen auf der Systemoberfläche hinzufügen, die dann in Form von grafischen Dashboards oder Gadget-Leisten auch visuell dem heutigen Nutzerverhalten entsprechen. Klug gewählte Datenfilter und Verlinkungen erleichtern darüber hinaus die tägliche Arbeit mit der Unternehmenssoftware und führen zu einer deutlich geringeren Klickrate im Tagesgeschäft (One-Click-Only-Konzept).

Wir informieren Sie regelmäßig über neue Produktentwicklungen, Neukunden oder Veranstaltungen.
offen. flexibel. anders.
Der oxaion Newsletter.